Wissenswertes über Ihr Kleidungsstück mit der Kennziffer
21X9NE16SHXX

Ihr Kleidungsstück ist ein

FASCÍNO Artikel

Sie unterstützen damit das Projekt

Eine warme Mahlzeit

Mehr erfahren

Bei der Produktion achten wir auf

Tragekomfort und Qualität

  • Umweltschonende Produktion
  • Soziale und faire Arbeitsbedingungen
  • Beste, schadstoffarme Qualität
  • Nachhaltiges Engagement

Gehen Sie mit uns auf Spurensuche

Bis Sie Ihr Kleidungsstück in der Hand halten, hat es bereits einen langen Weg zurückgelegt.

Fasern

Israel

Das recycelte EcoCare-Garn für unsere FASCÍNO-Strumpfhose wird in Israel produziert und auch ausschließlich mit Resten aus der dortigen Garnfertigung erzeugt. So können bestehende Rohstoffe sinnvoll genutzt werden.

Mehr erfahren
  • Fasergewinnung

    Allen Beteiligten dieser textilen Wertschöpfungskette liegt die bewusste Herstellung unserer Waren am Herzen. Deshalb verwenden wir für die Verarbeitung dieser Strumpfhose das patentierte Recycling-Garn.

  • Fasergewinnung

    Im Vergleich zur herkömmlichen Reste-Verwertung werden bei der EcoCare-Produktion Wasser und Energie eingespart. So werden nicht nur bestehende Materialen verwendet, sondern auch die Umwelt geschont.

Garnverarbeitung

Italien

In Italien wird das recycelte Garn weiterverarbeitet. Im ersten Produktionsschritt werden die Strumpfschläuche gefertigt. Dies geschieht an großen Strickmaschinen, die entsprechend dem gewünschten Design und der jeweiligen Größe programmiert und eingerichtet werden.

Mehr erfahren
  • Umspulen

    Die Fäden werden in der Fertigung auf Garnspulen gewickelt, welche anschließend in die entsprechenden Strumpfmaschinen eingespannt werden. Dabei muss Giuseppina besonders sorgfältig und präzise vorgehen. Ihr gefällt es, dass sie morgens früh mit der Arbeit beginnen und nachmittags Zeit mit ihren Kindern verbringen kann.

  • Einrichten

    Alberto liebt es, neue Designs zu gestalten. Er entwickelt und optimiert die Strumpfartikel mit viel Präzision. Für jedes Modell eines Artikels wird dabei ein eigenes Programm geschrieben, anhand dessen der Strumpfschlauch maschinell gestrickt wird.

  • Qualitätsprüfung

    Denis kontrolliert während der laufenden Produktion stetig die Größe der Strumpfschläuche und stellt sicher, dass sich keine Fehler einschleichen. Außerdem bringt er sich kreativ beim Design ein und schätzt dabei besonders die Freiräume bei der Entwicklung neuer Artikel. Privat plant er eine Reise um die Welt.

soziales Projekt

Eine warme Mahlzeit

Uns ist es wichtig, die Menschen vor Ort im Produktionsland zu unterstützen, ihre Kultur kennen zu lernen und ihnen etwas für ihre tägliche Arbeit zurückzugeben. Deshalb fördern wir das soziale Engagement unserer Industriepartner.

Mehr lesen
Unser FASCÍNO-Industriepartner unterstützt eine Suppenküche in Italien, die nährreiche Mahlzeiten für Bedürftige zur Verfügung stellt. Sonia (rechts im Bild) und ihre ehrenamtlichen Kolleginnen bereiten die Gerichte mit viel Hingabe zu: "Für mich ist es wichtig, dass das Essen, welches wir zubereiten gut ist - als würden wir es für unsere eigene Familie kochen! Außerdem peppe ich die Gerichte gerne mit einer Prise Fantasie auf ."

Konfektionierung

Italien

Die einzelnen Strumpfschläuche werden in der weiteren Produktion zu Strumpfhosen vernäht und anschließend für einen optimalen Tragekomfort in Form gebracht. Daraufhin erfolgt die Einfärbung, durch die unsere recycelten Strumpfhosen ihren satten Farbton erhalten.

Mehr erfahren
  • Nähen

    Beim Zusammenfügen der Strumpfschläuche näht Silvia mithilfe einer Maschine auch den Zwickel ein - das ist der Einsatz zwischen den Beinen. Sie arbeitet schon seit vielen Jahren im Unternehmen und schätzt besonders das gute Verhältnis zu ihren Kollegen.

  • Nähen

    Auch Chamila ist für das Vernähen der Strumpfhosen zuständig. Außerdem kontrolliert sie die Maschinen und prüft ihre Artikel sorgfältig auf Verarbeitungsfehler. Sie ist verheiratet und hat eine Tochter. In ihrem Arbeitsumfeld fühlt Chamila sich sehr wohl und möchte mit ihrer Familie auch weiterhin in Italien leben.

  • Formen

    Mithilfe einer Maschine wird die Strumpfhose nun in Form gebracht. Vabona betreut diese Aufgabe und ist gleichzeitig auch für das Vernähen und die Qualitätskontrolle von Strumpfwaren zuständig. Sie arbeitet seit 2004 im Unternehmen und plant mit ihrer Familie ein Haus zu kaufen.

  • Formen

    Beim Formen werden die ungefärbten Strumpfhosen auf zwei Fußformen gezogen und dabei auf Fehler geprüft. Ist der Artikel in Ordnung, wird er unter Hitzeeinwirkung maschinell geformt. Anschließend werden die geformten Strumpfhosen gesammelt und zur Weitergabe an die Färberei verpackt.

  • Färben

    Nachdem die farblosen Strumpfschläuche vernäht und geformt worden sind, erhalten sie nun ihre Färbung. Dabei achten wir besonders auf die Qualität unserer Farben. Bei Strumpfhosen ist es besonders wichtig, dass sie gleichmäßig eingefärbt werden.

  • Trocknen

    Vom Farbkessel geht es weiter zur Trocknungsanlage. Nachdem sie getrocknet wurden sind unsere schwarz eingefärbten Strumpfhosen dann bereit zum Verpacken.

  • Qualitätskontrolle

    Unsere FASCíNO-Strumpfhosen werden nach der Herstellung einzeln und sorgfältig kontrolliert. Nur makellose Artikel werden zum Verpacken freigegeben.

Sicher verpackt

In der Verpackungsabteilung werden die Strumpfhosen einzeln mit der FASCÍNO-Verpackung versehen.

Mehr lesen
Dabei findet auch eine Endkontrolle der Waren statt. Marinella widmet sich seit 2002 dieser Tätigkeit. Dabei sind Aufmerksamkeit und Präzision besonders wichtig. An ihrer Arbeitsstelle schätzt Marinella besonders das gute Verhältnis zu ihren Kollegen. Deshalb wünscht sie sich, noch lange in ihrem Beruf weiterarbeiten zu können.

Import und Vertrieb

Italien

Unser Industriepartner teilt unsere Vision, bewusst hergestellte Textilien für möglichst viele Menschen erschwinglich zu machen. Barbara arbeitet im Vertrieb und schätzt an ihrer Tätigkeit besonders den engen Austausch mit Kunden wie dm-drogerie markt.

Von uns zu Ihnen

Vom dm-Verteilzentrum in Deutschland treten die FASCÍNO-Strumpfhosen die letzte Etappe ihrer Reise in unsere dm-Märkte an. Dort sortieren unsere Kollegen sie ein, damit Sie - unsere Kunden - die Artikel in unseren Regalen entdecken können.

Ihren dm-Markt finden

dm-Markt finden